Home Fonts to Use Über AfFE Medien Kontakt German English

Fonts to use


Alternativen bezüglich Comic Sans für Unternehmen

Comic Sans

Wir hoffen, es überrascht Sie nicht, dass die erste Schriftart, über die wir mit Ihnen reden wollen, Comic Sans ist.

In vielen Fällen wird Comic Sans benutzt, selbst wenn die Wirkung nicht zum Unternehmen passt. Wenn Ihr Unternehmen nicht kinderfreundlich oder verspielt wirken soll, ist Comic Sans die schlechteste Schriftart, die man benutzen kann.

Wenn es also nur darum geht, freundlich oder familiär zu wirken, gibt es bei weitem bessere Schriftarten, die Sie nutzen können.

Berlin Sans FB

Berlin Sans ist eine Schriftart, welche auf scharfe Kanten verzichtet, und dennoch sauber und aufgeräumt wirkt.

Somit stellt sie die perfekte Schriftart für beispielsweise einen Schriftzug über einem Ladenfenster oder einem Flyer dar. Wir versichern Ihnen, Sie werden durch das Benutzen von Berlin Sans kein Stück unfreundlicher wirken.


Alternativen bezüglich Comic Sans für Fließtexte

Comic Sans

Immer wieder bekommen wir Arbeitsblätter oder Dokumente zu Gesicht, auf denen trotz großen Textmengen durchgängig Comic Sans verwendet wird.

In diesem Fall wäre jede andere Standard Schrift wie Areal oder Times New Roman besser geeignet.

Wenn Sie allerdings dennoch mit einer speziellen Schriftart aus der Masse hervorstechen wollen, stellen wir Ihnen hier eine der, unserer Meinung nach, besten Schriftarten für den Alltagsgebrauch vor.

Signika

Signika ist eine, im Vergleich zu Times New Roman sehr weich wirkende Schriftart.

Sie beweist, dass für gute Lesbarkeit keine scharfen Ecken und Kanten notwendig sind und ist somit für Fließtexte optimal geeignet.

Mit Calibri hatte auch Microsoft versucht eine Schriftart mit oben genannten Kriterien zu entwerfen. Signika verleiht Ihnen zusätzlich jedoch eine persönliche Note und lässt Sie nicht so wirken, als hätten sie schlicht die Standard Microsoft-Word Schrift genutzt.


Alternativen bezüglich Comic Sans für Kinderfreundlichkeit

Comic Sans

Meistens wird Comic Sans benutzt, um verspielt oder kinderfreundlich zu wirken. Wir geben zu, dass dies auch im Ursprünglichen eines der Ziele dieser Schriftart war. Aber seit damals ist viel passiert. Heutzutage steht Comic Sans für einen unprofessionellen Versuch seinen Inhalt selbst zu designen.

Segoe Print Bold

Segoe Print Bold erinnert sehr an Comic Sans, aber mit einer deutlich frischeren Prise.

Es zeigt, dass Ihr Unternehmen kinderfreundlich und modern ist, und dabei auf einen schlechten Mix von runden und eckigen Vektorgrafiken verzichtet.

Segoe Print Bold ist Comic Sans sehr überlegen, aber behält die guten Eigenschaften dieser schrecklichen Schriftart bei.


Alternativen bezüglich Jokerman für Mystische Momente

Jokerman

Jokerman ist eine Schriftart die aufgrund ihrer Extreme tatsächlich einige wenige Anwendungen findet.

Es ist wohl nicht nötig zu erwähnen, dass Schriftarten wie diese für Lauftexte ungeeignet sind. Doch auch zur Hervorhebung aus Arbeitsblättern oder gar öffentlich einsehbaren Schriftzügen ist Jokerman ein design-technischer Supergau.

Wollen Sie also nicht gerade eine Überschrift eines Grundschul-Arbeitsblattes gestalten, empfehlen wir Ihnen die folgenden aufgelisteten Schriftarten.

Griffy

Hin und wieder erblickt man Jokerman in Gebieten, in denen eine gewisse Mystik vermittelt werden soll.

Wie eventuell auch der Name antizipiert, ist gerade Jokerman dazu nicht in der Lage. Viel mehr würden hier Schriftarten passen die an Runen oder gotische Zeichen erinnern.

Wenn Sie jedoch etwas näher an Jokerman bleiben möchten, ist Griffy nur eine von vielen Schriftarten, welche genannte Mystik mit Bravur meistern.

Sollten Sie sich hier lieber selbst auf die Suche nach einer geeigneten Schriftart machen, helfen wir ihnen gerne auch persönlich weiter.